Spreewald und mehr Deutschland | Erlebnisreise Diese Reise weiterempfehlen

3 Tage
Folkloreabend mit Spezialitätenbuffet

Unser Tipp:
Ein umfangreiches Rahmenprogramm erwartet Sie

Im Spreewald bildet die Spree ein zauberhaft es Labyrinth aus schmalen Wasserarmen, die das Land in unzählige kleine Inseln aufteilen. Die wenigen Straßen der Region führen über zahllose, bucklige Brücken. So ist es kein Wunder, dass die gesamte Bevölkerung noch heute mit den flachen, schmalen Spreewaldkähnen herumstakst. Traditionen werden hier nicht nur beibehalten sondern gepflegt.

1. Tag: Cottbus
Die Anreise erfolgt direkt nach Cottbus, wo Sie bereits am frühen Nachmittag von Ihrer Reiseleitung erwartet werden. Diese wird Ihnen die Lausitzmetropole vorstellen, die bereits vor über 3.000 Jahren urkundlich erwähnt wurde. Sehenswert ist der 31 Meter hohe Spremberger Turm, der schon im 13. Jahrhundert als Teil der 1.200 Meter langen Wehranlage erbaut wurde, und der Altplatz mit Marktbrunnen, der heute von Bürgerhäusern im Barockstil umgeben ist. Aber auch zahlreiche Sakralbauten wie die Schlosskirche sowie wunderschön angelegte Parkanlagen sind mehr als einen Besuch wert. Danach erfolgt die Fahrt zu Ihrem Hotel und der Zimmerbezug. Gestalten Sie jetzt den Abend nach Ihren Vorstellungen. Wir empfehlen Ihnen einen gemütlichen Spaziergang in Cottbus, um das Flair zu genießen und die lokalen Spezialitäten zu probieren.

2. Tag: Spreewald
Nach einem stärkenden Frühstücksbuffet entdecken Sie mit einem Reiseleiter das Naturparadies Spreewald. Während der mehrstündigen Rundfahrt zieht die einzigartige Landschaft an Ihnen vorbei, natürlich halten Sie in urigen Dörfern, verzauberten Winkeln oder stolzen Kirchen. Am Abend erleben Sie den beliebten Spreewälder Folklore-Abend mit großem Spezialitätenbuffet. Spreewälderinnen in ihrer Festtagstracht und Musikanten entführen den Besucher in die Welt der Sorben und Wenden, ihrer Sagen, Sitten und Bräuche. Als „Entrée“ gehören stets Brot, Salz und ein Spreewald- Bitt er dazu. Krönender Abschluss zur nächtlichen Stunde ist eine märchenhafte Lampion-Kahnfahrt durch die Insellandschaft des Spreewalddorfes Lehde. Abends Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Park Branitz
Genießen Sie ein letztes Mal das umfangreiche Frühstücksbuffet im Hotel, bevor Sie sich auf einen weiteren Programmpunkt freuen können: Bei einer Führung erleben Sie den letzten, berühmten Landschaftsgarten des 19. Jahrhundert. Park Branitz des Fürsten Pückler mit den einmaligen Erdpyramiden. Anschließend direkte Heimreise.

4* Radisson Blu in Cottbus
Das 4* Hotel Radisson Blu ist ein komfortables Stadthotel unweit vom Bahnhof und in Fußweite zur Altstadt. Sie können dadurch bequem abends die Stadt erkunden. Die Unterbringung erfolgt in einem der 241 komfortabel eingerichteten Zimmer. Das Hotel bietet seinen Gästen einen Fitnessbereich, Sauna, einen Innenpool und verschiedene Restaurants und Bars.


  • Leistungen
      Fahrt im Komfortreisebus
      2 x Übernachtung im Radisson Blu 4* in Cottbus
      2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
      Stadtführung Cottbus
      Tagesausflug Spreewald mit Reiseleitung
      Spreewälder Folkloreabend mit Spezialitätenbuffet
      Besuch des Bauernhauses und Gurkenmuseums mit Gurkenverkostung
      Lampion-Kahnfahrt durch die Insellandschaft
      Führung Park Branitz mit Reiseleitung

  • Abfahrtsorte
    Bad Oeynhausen, Bielefeld, Herford, Minden, Nienburg (Weser), Porta Westfalica

Ein Angebot von: BE-Reisen GmbH  Bierpohlweg 125  32425  Minden 

August 2017
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 1
  • 2
  • 3