Wales Großbritannien | Rundreise Diese Reise weiterempfehlen

8 Tage
Im Land des roten Drachen

Unser Tipp:
Rundreise mit Ingrid und Jürgen Gronert
Viele Eintritte bereits im Reisepreis inklusive
Fahrt mit der historischen Schmalspurbahn durch das Herz des südlichen Snowdonia Nationalparks
Vorbereitungstreffen

Wales ist der kleinste Landesteil des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland besticht aber durch seine beeindruckenden Naturschönheiten und atemberaubenden Nationalparks. Genießen Sie die Gastfreundschaft der Waliser, entdecken Sie einzigartige Landschaft en sowie die keltische Kultur. Erleben Sie die Sanftheit des Brecon Beacons Nationalpark und die schroffen und gewaltigen Berge des Snowdonia Nationalparks. Staunen Sie über großartige Städte und tauchen Sie in die Schönheit und umwerfende Farbenpracht der walisischen Gärten ein. Sie werden begeistert sein!

Unser Reiseverlauf:
1. Tag: Harwich
Im Gepäck eine große Portion Vorfreude auf Wales, erreichen Sie am Nachmittag Hoek van Holland, wo das Fährschiff von Stena Line am Abend die Anker lichtet und zur Überfahrt an die Südostküste Englands ablegen wird. Abendessen und Übernachtung an Bord.

2. Tag: Oxford
Noch ein ausgiebiges Frühstück an Bord und schon erreicht das Schiff am frühen Morgen den Hafen von Harwich. Nach der Ausschiffung fahren Sie in westlicher Richtung vorbei an London nach Oxford. Oxford, die älteste und traditionsreichste Universitätsstadt Englands, wartet mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf Sie. Charakteristisch sind vor allem die 40 Colleges, wo bereits bekannte Persönlichkeiten studiert haben. Nicht versäumen sollten Sie Trinity College, Bodleian Library, Sheldonian Theatre und die Bridge of Sighs. Anschließend fahren Sie weiter nach Cardiff, 2 Übernachtungen.

3. Tag: Cardiff
Heute entdecken Sie die walisische Hauptstadt Cardiff. Sie hat eine Menge imposanter historischer Bauwerke vorzuweisen, aber auch schöne Park- und Gartenanlagen. Inmitten der Stadt befindet sich Cardiff Castle. Ursprünglich war das Bauwerk ein römisches Fort, heute ist es eine Ansammlung von Gebäuden aus verschiedenen Zeitaltern. Letztendlich war es der Marquis von Bute, einer der reichsten Männer der Welt, der Cardiff Castle in den pseudogotischen Prachtbau verwandelte, der heutzutage zu besuchen ist. Besteigen Sie den normannischen Bergfried aus dem 12. Jahrhundert und genießen Sie von oben die wunderbare Aussicht! Etwas außerhalb von Cardiff gelegen besuchen Sie außerdem noch das St. Fagan’s Museum of Welsh Life. In diesem Freilichtmuseum finden Sie über 30 landestypische Gebäude, die man aus ganz Wales zusammengetragen und wieder aufgebaut hat.

4. Tag: Aberystwyth
Heute erwartet Sie „Natur pur“. Der Süden von Wales ist für seine atemberaubende Landschaft und seine fantastischen Panoramen bekannt. Freuen Sie sich auf einen besonderen Ausflug in den Brecon Beacon Nationalpark! Der Park erstreckt sich von der Grenze zu England fast bis nach Swansea. Gebirgszüge, Sandsteinberge, bewaldete Schluchten und gemütliche Örtchen zeigen den Reichtum der walisischen Landschaft. Sie besichtigen Aberglasney Gardens aus dem 15. Jahrhundert. Die Anlage besteht aus sechs unterschiedlichen Bereichen. Der Kreuzganggarten im Tudorstil ist mit dem skurrilen Namen „Ninfarium“ ein echter Blickfang. Anschließend fahren Sie weiter in nördlicher Richtung nach Aberaeron. Ein Bummel durch diese stilvolle Stadt aus der georgianischen Ära ist ein reines Vergnügen. Am Nachmittag erreichen Sie die lebendige Universitätsstadt Aberystwyth, in der auch die National Library of Wales zu Hause ist. Übernachtung in Aberystwyth.

5. Tag: Snowdonia National Park
Entdecken Sie heute den Snowdonia National Park mit seinen tiefen Wäldern, Bergseen, Hochmooren und Meeresarmen. Ein unvergessliches Erlebnis ist sicherlich die Fahrt durch das Herz des südlichen Snowdonia, mit der historischen Schmalspurbahn vom Hafen von Porthmadog nach Blaenau Ffestiniog, dem einstigen nordwalisischen Schieferzentrum der Region. Übernachtung in Caernarfon.

6. Tag: Caernarfon
Caernarfon Castle - weltweit ein Begriff seit 1969, als hier die Krönung von Prinz Charles zum Prince of Wales stattfand. Und Sie dürfen durch diese heiligen Gemäuer wandeln! Vielleicht sind Sie erstaunt über den Baustil während Ihres Rundganges, aber vergessen Sie dabei nicht: das Schloss soll den Ruhm und die Macht Roms widerspiegeln und gleichzeitig ein „Traumschloss“ keltischer Mythen und Legenden darstellen, eine interessante Kombination. Als nächstes erwartet Sie an der nordwalisischen Küste ein Prachtstück: Bodnant Garden über dem Fluss Conwy mit einer herrlichen Aussicht über Snowdonia. Bodnant lässt die Herzen von Pflanzenliebhabern einfach höher schlagen und in der Blütezeit ist die Farbenpracht einfach umwerfend, insbesondere bei den Rhododendren, Magnolien und Kamelien. Mitte Mai bis Anfang Juni ist der fantastische Goldregenbogen, ein 55m langer Tunnel duftender Blüten, ein faszinierender Blickfang. Nach diesem einzigartigen Gartenerlebnis fahren Sie durch den Snowdonia Nationalpark
zurück zu Ihrem Hotel.

7. Tag: York – Hull
Heute verabschieden Sie sich von Wales und den keltischen Traditionen. Auf Ihrem Weg in nördlicher Richtung legen Sie einen Stopp im schönen Städtchen York ein. Die „ewige Stadt“ ist berühmt für Ihre historischen Gebäude. Ein Rundgang ist wie eine Wanderung durch das lebendige Mittelalter und die bekannte University of York ist allemal einen Anblick wert. Das wohl faszinierendste Gebäude in York ist das Münster mit den größten Kirchenfenstern Englands. Nach einem ereignisreichen Tag fahren Sie gegen Nachmittag zum Fährhafen nach Hull. Dort erwartet Sie bereits das Fährschiff von P&O Ferries zur Überfahrt nach Rotterdam/Zeebrügge. Abendessen und Übernachtung an Bord.

8. Tag: Heimreise
Noch ein ausgiebiges Frühstücksbuffet und schon erreicht das Fährschiff europäisches Festland. Gut ausgeruht und mit vielen Erinnerungen begeben Sie sich nach der Ausschiffung auf Ihre Heimreise.


  • Leistungen
      Fahrt im Komfortreisebus
      Fährpassage Hoek van Holland - Harwich mit Stena Line
      Übernachtung in 2-Bettkabinen innen mit DU/WC (Betten übereinander)
      Fährpassage Hull - Rotterdam/Zeebrügge mit P&O Ferries
      Übernachtung in 2-Bettkabinen innen mit DU/WC (Betten übereinander)
      2 x Übernachtung im 3* Park Inn by Radisson Cardiff North Hotel in Cardiff
      1 x Übernachtung im 3* Park Lodge Hotel Aberystwyth
      2 x Übernachtung im 3* Celtic Royal Hotel in Caernarfon
      7 x Frühstücksbuffet
      2 x Abendessen in Buffetform an Bord
      5 x Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet im Hotel
      Besuch Oxford
      Eintritt Cardiff Castle
      Eintritt Aberglasney Gardens
      Eintritt Portmeirion mit Reisebegleitung
      Zugfahrt Porthmadog – Blaenau Ffestiniog
      Eintritt Caernarfon Castle
      Eintritt Bodnant Garden
      Stadtrundfahrt York mit Reisebegleitung
      Vorbereitungstreffen

  • Abfahrtsorte
    Bad Oeynhausen, Bielefeld, Hannover, Herford, Minden, Nienburg (Weser)

  • Zubuchbare Extraleistungen
    Doppel-Außenkabine - 30,- €

Ein Angebot von: BE-Reisen GmbH  Bierpohlweg 125  32425  Minden 

September 2017